Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Exerzitienhaus HohenEichen Dresden
1. August 2017
Liebe Freundinnen und Freunde von HohenEichen,

heute ist der Gedenktag des heiligen Alfons Maria von Liguori, Bischof, Kirchenlehrer und Gründer des Redemptoristenordens. Von ihm stammt der Satz: „Die wahre Frömmigkeit besteht darin, dass man seine Pflicht erfüllt.“

Wenn wir Pflicht hören, denken wir oft an Zwang, Druck und Unfreiheit. Die ursprüngliche Bedeutung von Pflicht meint aber etwas anderes. Pflicht meint Pflege! Wer pflichtbewusst handelt, handelt fürsorglich und sorgfältig, er steht für etwas ein und übernimmt Verantwortung für eine Sache oder für eine Person.

In diesem Sinne erfüllen wir in HohenEichen alle unsere Pflicht, jeder und jede in seinem und ihrem Bereich. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erfüllen ihre Pflicht, indem sie sich um unsere Gäste kümmern, die Räume sauber halten, gesundes und ausgewogenes Essen kochen, die Gebäude und den Park in Schuss halten und das Haus und seine Anliegen nach außen präsentieren. All das tun wir nicht um unser selbst willen; wir tun es, weil wir uns Gott gegenüber verpflichtet wissen. Als Leiter von HohenEichen ist es meine Pflicht, dafür in aller Begrenztheit möglichst gute äußere und innere Rahmenbedingungen zu schaffen.

So haben wir auch dieses Jahr die Sommerpause für Renovierungsarbeiten genutzt, für Arbeiten, die parallel zum laufenden Kursbetrieb nicht erledigt werden können. Sanierungsarbeiten an der Außenfassade des Gästehauses waren dringend notwendig. Ebenso mussten die dazu gehörenden Dachrinnen erneuert werden. Des Weiteren hatten wir die Maler im Haus. Türzargen, Türblätter und ein großer Teil der Tür- und Fensterleisten erhielten einen Neuanstrich. Und last but not least wurde im Seminargebäude das Treppenhaus erneuert und der durchgetretene Dielenboden in einem der Gästezimmer entfernt und durch einen neuen ersetzt.

Für die nächste Zeit ist jetzt erst einmal alles wieder gerichtet. Das neue Kursjahr kann nun mit neuem Schwung und Elan beginnen!

Ich wünsche Ihnen alles Gute, Gottes Segen und würde mich freuen, wenn Sie sich auch weiterhin mit unserem Haus verbunden wissen.

Ihr

P. Wilfried Dettling SJ


Haus HohenEichen
Exerzitienhaus . Leitung: P. Wilfried Dettling SJ
Dresdner Str. 73 . 01326 Dresden .
www.haus-hoheneichen.de
Telefon: 0351 26164-10 . Fax: 0351 26164-11
E-Mail:
info@haus-hoheneichen.de . www.facebook.com/haus.hoheneichen

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an newsletter@haus-hoheneichen.de mit dem Betreff „Abmeldung Newsletter“.