load images
Liebe Freundinnen und Freunde von HohenEichen,

ich wünsche Ihnen ein gutes und gesegnetes neues Jahr. Möge es ein Jahr werden, in dem wir mit Wohlwollen aufeinander zugehen, damit Hass dem Frieden und Unversöhntheit der Barmherzigkeit weichen. Daran werden wir uns alle messen lassen müssen.

Vor einem Monat hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet. Damit lenkt er unseren Blick einmal mehr auf „die Liebe Gottes, die zuvorkommt, vorwegnimmt und rettet“. Es ist die unendlich großzügige und jederzeit vergebungsbereite Zuwendung, mit der mich Gott auf allen meinen Wegen begleitet, „weil du in meinen Augen teuer und wertvoll bist und weil ich dich liebe“ (Jes 43,4).

Der Papst fordert dazu auf, die „Zeichen der Gegenwart und Nähe Gottes vermehrt anzubieten“. Das ist das Ziel der Exerzitienangebote in HohenEichen: die Liebe und Güte Gottes erfahrbar machen und sein Erbarmen spürbar werden lassen. Erfahrungen dieser Art verwandeln und lassen Liebe und Mitgefühl zum Nächsten wachsen.

Es berührt mich zu sehen, dass hier die kontemplativen Exerzitien für viele Menschen eine große Hilfe sind. Wer auf dem kontemplativen Weg die bedingungslose Liebe Gottes schon einmal „verkosten“ durfte (Ignatius von Loyola), der will davon nicht mehr lassen. Es ist die Erfahrung der bleibenden Verbundenheit mit dem, der allem vorausgeht und zuvorkommt: Gott. Und diese Verbundenheit wirkt nach den Exerzitien in die Welt hinein.

Ich wünsche Ihnen und uns allen diese liebende Verbundenheit und freue mich darauf, Sie 2016 in HohenEichen zu begrüßen!

Mit herzlichen Grüßen

P. Wilfried Dettling SJ


Veranstaltungshinweise

Kontemplative Exerzitien
Kontemplative Exerzitien
Freitag, 5. Februar 2016 -
Sonntag, 14. Februar 2016
Leitung: Johanna Schulenburg CJ, Matthias Karwath
Zehn Tage intensiven Übens über Fasching
                                                                                  
Hinführung zur Kontemplation
Hinführung zur Kontemplation
ab Dienstag, 9. Februar 2016, 19.00 - 20.30 Uhr
Leitung: Wilfried Dettling SJ
Vier Abende für alle, die das kontemplative Gebet kennenlernen wollen
                                                                                   
Kontemplationstag
Kontemplationstag
Samstag, 27. Februar 2016
Leitung: Wilfried Dettling SJ
Ein Tag der gemeinsamen Meditation für Geübte,
mit elfmal 25 Minuten Sitzen in Stille in der Kapelle

                                                                                  

Haus HohenEichen
Exerzitienhaus . Leitung: P. Wilfried Dettling SJ
Dresdner Str. 73 . 01326 Dresden .
www.haus-hoheneichen.de
Telefon: 0351 26164-10 . Fax: 0351 26164-11
E-Mail:
info@haus-hoheneichen.de . www.facebook.com/haus.hoheneichen

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an newsletter@haus-hoheneichen.de mit dem Betreff „Abmeldung Newsletter“.