load images
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde von HohenEichen,

wer kennt sie nicht, die körperlichen Verletzungen, die durch Unachtsamkeit oder durch kleinere oder größere Unfälle geschehen? So wie Verletzungen am Körper langsam heilen und letztlich ganz verschwinden, so gibt es auch Verletzungen an der Seele. Letztere sind zwar nicht immer gleich ersichtlich, bedürfen jedoch ebenso der Heilung.

Unser Exerzitienhaus wurde gestiftet, um „das Heil vieler Seelen zu bewirken“. HohenEichen will ein heilsamer Ort sein. Das ist es, was Menschen bei uns suchen; das ist es, warum wir hier sind. Die Stille ist dabei sehr wichtig. In ihr ist die Kraft Gottes wirkmächtig. Wer sich in der Stille vertrauensvoll auf die Gegenwart Gottes ausrichtet und sich im Gebet immer wieder an den Namen „Jesus Christus“ bindet, der macht früher oder später die Erfahrung innerer Heilung. Die christliche Tradition nennt diese Weise des Betens „kontemplatives Gebet“ - ein Gebetsweg, den Interessierte in HohenEichen vor allem bei kontemplativen Exerzitien kennenlernen können.

Der Ursprung des kontemplativen Betens findet sich schon in der Bibel, wo Jesus seine Jünger darauf hinweist, dass sie unablässig beten sollen (Lk 18,1). Auch Ignatius von Loyola kennt das kontemplative Gebet, wenn er im Exerzitienbuch als „Dritte Gebetsweise“ empfiehlt, bei „jedem Atemzug“ geistig zu beten und dabei ein Wort des Vaterunsers oder eines anderen Gebetstextes zu verwenden.

Im Zentrum der kontemplativen Exerzitien, wie wir sie in HohenEichen anbieten, steht Jesus Christus. Er ist es, der uns durch die Anrufung seines Namens im Heiligen Geist mit seinem Vater verbindet und uns erfahren lässt, wer und vor allem wie Gott für uns ist: barmherzig, wohlwollend, liebevoll und treu zu seinem Wort, das auch heute noch gilt: „Seid gewiss, ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt“ (Mt 28,20).

Ich wünsche Ihnen auch weiterhin die heilsame Nähe seiner Gegenwart und grüße Sie herzlich!

P. Wilfried Dettling SJ


Veranstaltungshinweise

Biblische Herbstreihe in HohenEichen
Biblische Herbstreihe in HohenEichen
Donnerstag, 5./12./19./26. November 2015
Referent: Johannes Jeran SJ
                                                                                                                   
Kontemplative Kurzexerzitien
Kontemplative Kurzexerzitien
Mittwoch, 18. November 2015 -
Sonntag, 22. November 2015
Leitung: Wilfried Dettling SJ, Rita-Maria Schmid SSC
                                                                                                                      
Hinführung zu Ignatianischen Exerzitien
Hinführung zu Ignatianischen Exerzitien
Freitag, 27. November 2015 -
Sonntag, 29. November 2015
Leitung: Wilfried Dettling SJ, Silvia Mader
                                                                                                                      
Biblisches Wochenende
Biblisches Wochenende
Freitag, 4. Dezember 2015 -
Sonntag, 6. Dezember 2015
Leitung: Willi Lambert SJ
                                                                                                                      

Haus HohenEichen
Exerzitienhaus . Leitung: P. Wilfried Dettling SJ
Dresdner Str. 73 . 01326 Dresden .
www.haus-hoheneichen.de
Telefon: 0351 26164-10 . Fax: 0351 26164-11
E-Mail:
info@haus-hoheneichen.de . www.facebook.com/haus.hoheneichen

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an newsletter@haus-hoheneichen.de mit dem Betreff „Abmeldung Newsletter“.