load images
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde von HohenEichen,

am 3. Oktober 2015 jährt sich zum 25. Mal die deutsche Wiedervereinigung. Die Mauer im geteilten Deutschland ist - Gott sei Dank - längst Geschichte. Dafür werden heute, so traurig es auch ist, gerade im Zuge der Flüchtlingsströme, wieder neue Grenzzäune und Mauern errichtet. Auch im Lande Jesu, in Israel und Palästina, wird seit längerem schon eine Mauer gebaut. Vor dreizehn Jahren hat Israel damit begonnen, im Heiligen Land eine bis zu acht Meter hohe Sperranlage zu errichten. Diese Mauer hat  das gemeinsame Leben und die Begegnung zwischen Palästinensern und Israelis, Juden, Christen und Muslime, praktisch zum Erliegen gebracht.

Im August 2015 hat der Mauerbau auf einem äußerst umstrittenen Landstück begonnen. Besonders schwer betroffen davon sind die einheimischen Christen. Der geplante Verlauf im sogenannten „christlichen Dreieck“ bei Bethlehem wird 58 christliche Familien und die beiden Niederlassungen der Ordensgemeinschaft der Salesianer in Cremisan von ihrem Land abschneiden und eine Region, in der seit biblischen Zeiten Oliven, Obstbäume und Wein gepflanzt werden, zerstören.

Wie Leben hinter dieser Mauer noch möglich ist, wird uns Dr. Hiyam Marzouqa aus Bethlehem beim nächstjährigen Freundefest am 18. Juni 2016  schildern. Sie leitet dort das Caritas Baby Hospital, ein Kinderkrankenhaus, das wir seit Anfang des Jahres als unser Sozialprojekt unterstützen. Dr. Marzouqa ist Christin und wird auch über die aktuelle Situation der Christen im Heiligen Land berichten. Merken Sie sich diesen Termin schon heute vor!

Alle weiteren Termine des kommenden Jahres finden Sie auf unserer Homepage unter www.haus-hoheneichen.de. Einen knappen Überblick über das gesamte Programm gibt auch wieder der Programmflyer, den Sie bei uns anfordern oder direkt von der Homepage herunterladen können.

Möge unser Leben auch in Zukunft dazu beitragen, innere und äußere Mauern zu überwinden, und mögen unsere Gebete helfen, das friedliche Zusammenleben zwischen Menschen verschiedener Kulturen und Religionen zu fördern!  

Herzliche Grüße


P. Wilfried Dettling SJ


Stellenausschreibung

Stellenausschreibung: Verwaltungs- und Hauswirtschaftsleiter/in
Verwaltungs- und Hauswirtschaftsleiter/in
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2015
Das Exerzitienhaus HohenEichen sucht zum 1. März 2016 eine/n qualifizierte/n und motivierte/n Mitarbeiter/in als Verwaltungs- und Hauswirtschaftsleiter/in.             

Veranstaltungshinweise

Pilgertag
Pilgertag
Samstag, 3. Oktober 2015
Leitung: Josef Tammer, Gebhard Gläser
                                                                                                                   
Sorbische Exerzitien
Sorbische Exerzitien
Freitag, 30. Oktober 2015 -
Sonntag, 1. November 2015
Leitung: Willi Lambert SJ, Maria Clausen
                                                                                                                      
Exerzitien für Priester und Diakone
Exerzitien für Priester und Diakone
Sonntag, 8. November 2015 -
Donnerstag, 12. November 2015
Leitung: Johannes Jeran SJ
                                                                                                                      

Haus HohenEichen
Exerzitienhaus . Leitung: P. Wilfried Dettling SJ
Dresdner Str. 73 . 01326 Dresden .
www.haus-hoheneichen.de
Telefon: 0351 26164-10 . Fax: 0351 26164-11
E-Mail:
info@haus-hoheneichen.de . www.facebook.com/haus.hoheneichen

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an newsletter@haus-hoheneichen.de mit dem Betreff „Abmeldung Newsletter“.